Quartier Barmbeker Bahnhof

Wettbewerb, 3. Preis

Neubau eines Büro- und Geschäftshauses

 

Auslober                 

ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG

in Kooperation mit Estatement GmbH

Leistungsphasen      1-3

Bruttogrundfläche    ca. 26.000 qm

 

In zentraler Lage, unmittelbar nördlich an den Barmbeker Bahnhof angrenzend, entsteht ein weiterer wichtiger Baustein zur Revitalisierung des Barmbeker Zentrums. Geplant wurde ein Büro- und Geschäftshaus, welches sich sowohl in die gewachsene Baustruktur des Stadtteils einfügt, als auch mit einem markanten Hochpunkt die zentrale Lage und den Verkehrsknoten abbildet.

Aus einer sich aus den Bauhöhen und der Materialität der Nachbarbebauung generierenden 5 – 6 geschossigen Sockelbebauung entwickelt sich ein eleganter 16-geschossiger filigraner Hochpunkt. Im Erdgeschoß befinden sich - den öffentlichen Flächen zugewandt - Einzelhandel und Gastronomie. Das Bürogebäude wird über einen sich aus der Fußgängerzone generierenden Vorplatz erschlossen. Das Gebäude umfasst eine oberirdische Bruttogeschossfläche von ca. 26.000qm.

 

Wettbewerbsbearbeitung für das Büro akyol kamps : bbp architekten bda GmbH.

 

http://www.akyolkamps-bbp.de/projekte/buero-gewerbe/quartier-barmbek